Merlins Home
Merlins Home

Channeling und mehr

Und das habe ich bisher gefunden:

Im jahr 1987 wurde ich innerlich sehr unruhig. Ohne jede äußere notwendigkeit, ohne äußeres ereignis, begann ich nach dem zu suchen, was unserer existenz zugrunde liegt. Was ich fand, war:

Das und sämtliche werke dieser reihe gibt es natürlich auch in buchform zu kaufen.

 

Das war ein wirklicher augenöffner. Es kehrte mein denken, fühlen und handeln buchstäblich *upside down and inside out*. Nach und nach las ich alle bücher von Seth. Kann ich nur empfehlen. Manche aber können damit nichts anfangen. Macht nichts. Er ist ja nicht der einzige, der uns etwas zu sagen hat. Dieser channel, auf den ich vor ungefähr zwei jahren gestoßen bin, hat mich genau so, förmlich *umgehauen*. Er nennt sich Bashar und wird von einem amerikaner namens Darryl Anka gechannelt. Hier seine website:http://www.bashar.org/

 

Auch auf youtube gibt es unzählige aufnahmen von Bashar:

https://www.youtube.com/results?search_query=bashar+darryl+anka&oq=bashar&gs_l=youtube.1.4.0l10.63466.65351.0.69239.8.8.0.0.0.0.140.829.4j4.8.0...0.0...1ac.1.11.youtube.2hyc1fCILnE

 

Auch ein paar auf deutsch:

http://www.youtube.com/results?search_query=bashar+deutsch&oq=bashar&gs_l=youtube.1.7.35i39l2j0l8.3050.4601.0.9204.6.6.0.0.0.0.160.618.4j2.6.0...0.0...1ac.1.11.youtube.KUAsJkKGwlE 



Ja, es ist nicht zu übersehen, dass hier von einer tätigkeit die rede ist, die man *channeln* nennt. Das mag viele menschen zum augen verdrehen verleiten und sie dazu bringen, diese homepage gleich wieder zu verlassen. Das fände ich schade. Denn jeder mensch channelt ja eigentlich andauernd. "Was, ich soll channeln? Da sei doch ......! Unerhört!", werden manche das empört als zumutung von sich weisen. Und doch.....

.......... sind wir in jedem augenblick mit den teilen unseres selbst verbunden, die nicht unser körper und unser physischer verstand sind, sondern unser größeres oder auch höheres selbst darstellen. Religiöse menschen mögen das gott nennen oder engel oder was auch immer. Auf den namen kommt es nicht an, nur auf das, was sich hinter allen namen verbirgt. Wir channeln immerzu unser höheres selbst in die physische welt hinein. Manche menschen können ihren verstand beiseite schieben, ihn sozusagen auf den beifahrersitz ihres physischen fahrzeuges verweisen und dann, in einer art trance, diese inhalte in worte übersetzen. Das ist es auch schon.

 

Wer sich davon angesprochen fühlt, wird sich ohnehin weiter in dieses thema vertiefen und auf seiner reise in die inneren welten selbst zu aufregenden, neuen (und uralten) erkenntnissen kommen. Trotzdem fasse ich hier die essenziellen aussagen zusammen. Das ist sozusagen das herzstück von allem:

 

- Trennung ist eine illusion

- Die äußere welt ist eine illusion, die durch die energie, die ich aussende, erschaffen wird.

- Es ist leicht, alte glaubenssätze gegen neue auszutauschen.

- Die schwingungen aller möglichen und wahrscheinlichen realitäten sind in mir.

- Raum und zeit sind eigenschaften von mir.

- Jede äußere situation ist ein symbol für ein inneres konzept.

 

Und jetzt wünsche ich euch noch viel vergnügen beim entknoten eurer gehirnwindungen :-)

 

Und noch etwas: alle diese botschaften sind eigentlich botschaften unseres eigenen höheren selbst an uns, übermittelt durch die stimmen bestimmter mitmenschen. Alles wissen liegt in uns, wir müssen uns nur wieder daran erinnern. 

  

Tretet ein in das Reich von Morgane und Merlin.

 

KINDER DER ERDE

Wenn uns die Erde wieder lehrt,

wie einst, als wir wie ihre Kinder

unter gütiger und weiser Obhut

die Züge ihres Antlitz'

nachzeichnend sie zum Lächeln brachten,

ferne Erinnerung, leise klingt sie in uns,

und wir wissen nicht, woher,

jetzt, da wir als halberwachsne Flegel,

ihres Schmerzes nicht achtend,

Trauer in die lieben Züge graben.

Wenn uns die Erde wieder lehrt,

wenn wir, nun endlich reif geworden,

uns wiederkehrend,

erkennend in die Mutterarme schmiegen,

schliesst sich der Kreis.